gUG / gemeinnützige Unternehmensagesellschaft - eine geeignete Rechtsform für Offene Werkstätten

TitelgUG / gemeinnützige Unternehmensagesellschaft - eine geeignete Rechtsform für Offene Werkstätten
Dateigröße1,16 MB
ErstellerTom Hansing (Admin)
Quelletom.hansing@anstiftung.de
LizenzCC BY-NC 3.0 DE
Hochgeladen19.12.17 11:08

Beschreibung

Bianka Groenewolt, Gründerin des http://www.werkraum-augsburg.de erklärt, welche Überlegungen zur Gründung einer gUG (gemeinnützige Unternehmensgesellschaft - haftungsbeschränkt) anstatt eines Vereins als Rechtsträger für die Offene Werkstatt geführt haben. Sie schlüsselt den Gründungsakt auf und lässt hinter die Kulissen des Werkraums als soziales Gebilde blicken. Außerdem schildert sie vergangene und momentane Herausforderungen.

Hier der Videomitschnitt des Webinars: https://www.youtube.com/watch?v=XY_q6wcGios

Rezepte mit dieser Zutat