Die (Tee)Küche als kontemplativer Ort einer Werkstatt

Eine Sitzgelegenheit in der Werkstatt in deren Nähe sich Tee und Kaffee zubereiten lässt, schafft einen Raum in dem sich pausieren, sich die getane Arbeit mit Abstand betrachten und sich untereinander austauschen lässt. Ein derart geselliger Ort findet in jeder Werkstatt platz, wie groß sie auch ist: Als Teewagen in der Garagenwerkstatt oder als ausgewachsene Kantine in der Multifunktionsfabrik (multifactory).

("Wenn im menschlichen Leben die Betrachtung eine dominierende Rolle spielt, spricht man von einer theoretischen oder kontemplativen Lebensform (lateinisch vita contemplativa) im Gegensatz zur „praktischen“ Lebensweise, dem auf äußere Aktivität ausgerichteten „tätigen“ Leben (vita activa)." s. https://de.wikipedia.org/wiki/Kontemplation)

Zutaten zu diesem Rezept

Sammlungen mit diesem Rezept